August 1, 2021

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Deutschland lehnt Bußgelder für nicht geimpftes Filmmaterial ab – WHIO TV 7 und WHIO Radio

BERLIN – Die Bundesregierung lehnt Aufrufe nach guten Leuten ab, die Impftermine nicht vorzeigen und nicht früher absagen.

Mario Sஜாza, Präsident des Berliner Zweigbüros des Deutschen Roten Kreuzes, hat eine Geldstrafe von 25 bis 30 Euro (29,65 bis 35,60 US-Dollar) empfohlen, weil er Termine in Impfzentren nicht wahrnimmt. Er sagt, die Zahl solcher Shows habe in den letzten Wochen zugenommen.

Sein Anruf stößt auf gemischte Resonanz. Der Sprecher von Bundespräsidentin Angela Merkel, Stephen Shebert, sagte am Montag, die Termine seien „wertvoll“ und forderte, sie abzusagen, wenn sie die Leute nicht halten könnten. Aber „es ist nicht geplant, der Bundesregierung Bußgelder zu verhängen“, sagte er.

„Wir wollen die Bürger dazu ermutigen, sich impfen zu lassen, und wir wollen sie nicht einschüchtern oder mit Strafen drohen“, sagte Barissa Hajibe, eine Sprecherin des Gesundheitsministeriums. Er sagte, das Ministerium sei nicht darüber informiert worden, dass die Ereignisse weit verbreitet waren.

Deutschland hat am Sonntag 56,5 % seiner Bevölkerung mindestens einen Impfstoff verabreicht, 38,9 % waren vollständig geimpft.

Ansteckender

– Premierminister von Luxemburg Wurde ins Krankenhaus eingeliefert Nach positivem Test

– Iran Überprüfung der Virenkontrollen Die Delta-Variation verbreitet sich

– Großbritannien glaubt, dass Premierminister Boris Johnson Schnell die Maskenpflicht erhöhen

– Verfolgen Sie die Infektion des AP https://apnews.com/hub/coronavirus-pandemic Und https://apnews.com/hub/coronavirus-vaccine

___

Folgendes passiert:

ISLAMABAD – Die Govt-19-Impfzentren in ganz Pakistan haben sich am Montag wieder normalisiert, nur wenige Tage nachdem Washington die 2,5-Millionen-Dosis des modernen Impfstoffs nach Islamabad geliefert hatte.

Dies half der pakistanischen Regierung, den Mangel an spezifischen Impfstoffen zu überwinden, die erforderlich sind, um ausländische Arbeitnehmer daran zu hindern, ins Ausland zu gehen.

Die Moderna-Impfstoffe wurden letzte Woche von Washington in Zusammenarbeit mit der Kovacs Global Vaccine Initiative und UNICEF an Pakistan verteilt.

Vor dem Erhalt dieses Impfstoffs verließ sich Pakistan stark auf chinesische Impfstoffe.

Pakistan war im vergangenen Monat mit einem Mangel an spezifischen Impfstoffen konfrontiert, nachdem einige Länder des Nahen Ostens Reisende aufgefordert hatten, eine Bescheinigung vorzulegen, aus der hervorgeht, dass sie bestimmte Impfstoffe erhalten hatten, darunter Moderna-, Pfizer- oder Astrogeneka-Impfungen.

READ  Sarah Kohler gewann 2008 die 1. OLY Pool Swimming Medal für Deutschland bei 1500 FR

___

LONDON – Die Herzogin von Cambridge hat sich isoliert, nachdem sie positiv auf das Coronavirus getestet wurde, teilte der britische Königspalast mit.

Kate soll am Montag mit ihrem Ehemann Prinz William an den Feierlichkeiten zum 73. Geburtstag des britischen National Health Service teilnehmen.

Aber das Büro des Paares im Kensington Palace sagt, die Herzogin sei zu Hause selbstisoliert, nachdem sie letzte Woche jemanden kontaktiert hatte, der positiv getestet wurde.

Nach den aktuellen britischen Regeln müssen Kontaktpersonen von bestätigten Coronavirus-Fällen 10 Tage lang zu Hause isoliert werden.

Der Palast sagt, Kate, 39, habe keine Anzeichen von Govt-19.

Kate und William erhielten im Mai als erste den Coronavirus-Impfstoff.

___

BRÜSSEL – Luxemburgs Premierminister Xavier Bettel ist nach einem positiven Test auf COVID-19 vor einer Woche in ein Krankenhaus eingeliefert worden und wird als „Vorsorgungsmaßnahme“ behandelt.

Ein Regierungsbeamter, der unter der Bedingung der Anonymität sprach, sagte, dass es am frühen Montagmorgen keine Aktualisierung mit neuen Informationen gegeben habe, nachdem Petal am Sonntag zu einem 24-Stunden-Test und einer medizinischen Analyse gebracht worden war.

Der 48-jährige Petal gab seinen positiven Test bekannt, er nahm an einem EU-Gipfel teil. Zunächst hatte er nur leichte Symptome. Doch am Sonntag musste er ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Während des zweitägigen Treffens sagten die Organisatoren des EU-Gipfels, sie seien der Ansicht, dass alle Vorsichtsmaßnahmen gegen Viren strikt eingehalten worden seien. Bisher hat kein anderer Führer angegeben, dass er oder sie positiv getestet wurde.

___

Colombo, Sri Lanka – Sri Lanka erhielt am Montag die erste Charge des Govt-19-Impfstoffs von Pfizer und ist damit das erste Land in Südasien, das die in den USA hergestellte Govt-19-Impfung erhielt.

Der 26.000-Dosis-Pfizer-Impfstoff, der direkt von der srilankischen Regierung gekauft wurde, wurde am Montag nach Hause geschickt, sagten Beamte.

Laut Gesundheitsbehörden hat Sri Lanka in diesem Jahr Vereinbarungen zum Kauf von 5 Millionen Pfizer-Dosen unterzeichnet. Das Land soll in diesem Monat etwa 200.000 Pfizer-Mengen erhalten.

READ  Liverpool-Trainer Jürgen Klopp hat Deutschland dreimal kritisiert

Der srilankische Präsident Gotabhaya Rajapaksa twitterte: „Sri Lanka ist das erste Land in Südasien, das den Pfizer-Impfstoff erhält.“

Im Krieg des Landes gegen COVID-19 haben srilankische Gesundheitsbehörden bisher in Indien hergestellte AstrogenGen-Werte, Chinas Sinoform und Russlands Sputnik V verwendet.

___

SEOUL, Südkorea – Südkorea hat 711 neue Fälle des Coronavirus gemeldet, da die Infektionen in der Hochkapitalregion weiter zunehmen.

Es war der dritte Tag in Folge in mehr als 700 Fällen und der höchste Tages-Tab an einem Montag seit Anfang Januar.

Normalerweise werden über das Wochenende nur wenige Fälle gemeldet, da der Test über das Wochenende reduziert wird und der Sarg des Landes in den nächsten Tagen voraussichtlich schneller wachsen wird.

Die Korea Disease Control and Prevention Agency sagte, dass 550 neue Fälle aus der dicht besiedelten Metropolregion Seoul stammten, in der die Behörden planen, die Maßnahmen zur sozialen Distanzierung zu lockern, um die zunehmende Ausbreitung zu bewältigen.

In den meisten größeren Städten und Gemeinden des Landes wurden Fälle gemeldet, darunter Busan, Daejeon und die nördlichen und südlichen Provinzen Qiangsang.

___

WASHINGTON – Präsident Joe Biden hat gesagt, das amerikanische Volk sei näher denn je daran, sich von dem tödlichen Virus zu befreien.

Der Präsident machte die Bemerkungen am Sonntag bei den Feierlichkeiten zum 4. Juli im Weißen Haus.

Er forderte ein Treffen von Service-Mitgliedern und Ersthelfern auf, zu überdenken, wo diese Nation vor einem Jahr war, und darüber nachzudenken, wie weit die Nation gekommen ist.

In kurzen und optimistischen Kommentaren sagte Biden, dass das Land dank der Macht der Wissenschaft eine Rückkehr zur Normalität und eine Rückkehr zur wirtschaftlichen Gesundheit erlebt.

Er warnte jedoch davor, dass die Nation das Virus nicht besiegt habe, und ermutigte diejenigen, die nicht geimpft waren, ihre Spritzen zu bekommen. Er sagte, Impfungen seien wichtig für die Nation, um den Ort zu vermeiden, an dem es vor einem Jahr war. Als die Menge herauskam, um sie bei der aufregenden Veranstaltung anzusprechen, skandierte sie „Biden, Biden, Biden“.

READ  Bei einem Messerangriff in Süddeutschland sind mindestens drei Menschen ums Leben gekommen

___

Jakarta, Indonesien – Indonesien fordert ausländische Besucher auf, sich als eine der Einreisebestimmungen impfen zu lassen, da das Land versucht, die Ausbreitung von Govt-19 zu verhindern.

Kanib Warsito, die nationale Task Force für den Leiter der Abmilderung von Govt-19, sagte am Sonntag, dass sowohl Ausländer als auch Indonesier, die in das Land einreisen, ab dem 6. Juli digitale oder physische Impfnachweise vorlegen müssen.

In einigen Fällen kann auf die Vorlage von Impfausweisen verzichtet werden, so auch bei Diplomaten- und Dienstvisa sowie bei offiziellen Besuchen auf Kabinettsebene.

Außerdem verlängert die Regierung die Isolationsfrist für ausländische Reisende von fünf auf acht Tage.

___

KUALA LUMPUR, Malaysia – Malaysia wird nächste Woche eine Coronavirus-Sperrung in fünf Bundesstaaten lockern, um eine schnelle Wiedereröffnung seiner Wirtschaft zu ermöglichen.

Das Land befindet sich seit dem 1. Juni unter nationaler Aussperrung, die seine Wirtschaft zum zweiten Mal innerhalb eines Jahres stark beeinträchtigt hat.

Verteidigungsminister Ismail Sabri sagte am Montag, dass die Beschränkungen in fünf Zielstaaten gelockert würden, sodass Unternehmen wie Friseure, Computerverkaufsstellen und Buchhandlungen wieder geöffnet werden könnten.

___

NEU-DELHI: Das indische Unternehmen Bharat Biotech hat den Kovit-19-Impfstoff in seiner letzten Phase mit einer Gesamtwirksamkeit von 77,8% und gegen alle Stämme getestet.

Das Unternehmen teilte in einer Erklärung mit, dass es jetzt in Gesprächen mit der Weltgesundheitsorganisation sei, um eine Notfallliste für seinen Impfstoff zu erhalten, der als Covaxin vermarktet wird.

Die Ergebnisse basierten auf Rentenfragen, die aufgeworfen wurden, als Gesundheitsexperten für den Bharat Biotech-Impfstoff im Januar von der indischen Regierung für den Notfall zugelassen wurden. Sie stellten fest, dass das Unternehmen nicht über genügend klinische Studien verfügte und dass es für das Unternehmen fast unmöglich war, Daten zu analysieren und vorzulegen, die die Wirksamkeit seines Szenarios belegten.