Antje Lezius bietet an, per Newsletter über ihre Arbeit zu berichten

Die Bundestagsabgeordnete Antje Lezius bietet an, in einem Newsletter zu ziegen, was „die Politiker“ eigentlich den ganzen Tag so arbeiten.

Von Ortsterminen bei Bauprojekten über Bürgersprechstunden, Empfänge sowie Rats- und Kappensitzungen, politische Gespräche und Diskussionen gibt wird die Abgeordnete einen Einblick in die Arbeit vor Ort bieten. „Die Termine und Gespräche im Wahlkreis sind besonders wichtig, da ich nur hier hören kann, was die Menschen bewegt. Ich kann meine Arbeit nur machen, wenn ich weiß, was hier gebraucht wird und wo wir in Berlin anpacken müssen. Alles, was mir die Bürger hier mitgeben, fließt in meine politische Arbeit in Berlin ein und ich werde es dann auch in Region wieder ansprechen.“, erklärt Antje Lezius. „Ich wurde öfter darauf angesprochen, dass die Bürger sich mehr Informationen über meine Arbeit im Wahlkreis und den Bezug zu der Arbeit in Berlin wünschen. Dem komme ich sehr gerne nach und habe mich daher entschieden, von nun an 2 Newsletter zu versenden und die Arbeit im Wahlkreis für die Bürger noch anschaulicher zu präsentieren.“

Sie können sich für den monatlich erscheinenden Newsetter anmelden: Rufen Sie im Büro der Abgeordneten an (0671-92029733  oder 06784-9837 355) oder tragen Sie sich unter www.antje-lezius.de ein.

Teilen