Stadtbus Bad Kreuznach informiert Oberbürgermeisterin

Die Kritik zeigte Wirkung: Bereits am Freitag war der Ferienfahrplan der Stadtbus Bad Keuznach in Kraft. Und heute stimmte die Mitarbeitervertretung auch der Weitferführung des Fahrplanes ab Montag, 20. April, zu. Dies teilte der Betriebsleiter Andreas Diek Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer mit.

Die sehr kurzfristig getroffene Entscheidung, den ÖPNV-Ferienfahrplan auf einen stark reduzierten Samstagsfahrpan umzustellen, kritisierte Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer in einem Schreiben an die Stadtbus GmbH. Die Reduzierung habe die Stadbus Bad Kreuznach GmbH “ohne vorherige Abstimmung mit der Stadt oder Genehmigungsbehörde realisiert”. Die OB moniert, dass der Fahrplan ohne weitere Angebote an Berufstätige umgestellt wurde.

Den Landesbetrieb Mobilität (LBM) hat die Verwaltung gebeten, die  Stadtbus Bad Kreuznach GmbH aufzufordern, den Fahrplan wieder auf den Ferienfahrplan umzustellen und darauf hinzuweisen, dass vor entsprechenden Abstimmungsgesprächen keine Reduzierung des aktuellen Fahrplans erfolgen darf.

Teilen