August 1, 2021

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Schwaches Deutschland? Keine Chance – Berichte über ihren Tod sind übertrieben

Gareth Southgate besiegt Deutschland und muss tun, was seit 55 Jahren kein englischer Trainer getan hat: Unter dem stärksten Druck der K.-o.-Runde muss er einen Titelanwärter nach Hause schicken, um sicherzustellen, dass seine Mannschaft wirklich wichtig ist.

Wir können alle Fehler in der Nähe auflisten; Deutschland 1990 und 1996, Argentinien 1998, Portugal 2004 und 2006.

Das sind Spiele, die wir hätten gewinnen können. Was wir nicht haben, ist der gelegentliche Glücksfall, und jeder Matchwinner muss diese Grenze überschreiten. Hier ist eine Chance, dieser Generation zu zeigen, was sie braucht.

Für mich ist dieses Spiel vergleichbar mit dem Euro-96-Halbfinale. Ja, wir sollten uns immer auf die anstehende Aufgabe konzentrieren, nie zu weit wegdenken, aber wir können nicht ignorieren, wie freundlich die Bilanz zu einem erfolgreichen Team ist.

Es hat keinen Sinn, es dir jetzt zu sagen – ich will die Überraschung nicht ruinieren.

Vergessen Sie alles, was Sie darüber gelesen haben, dass es sich um ein schwaches deutsches Team handelt, es ist „zum Aufholen da“. Deutschlands Schwächen werden übertrieben.

Nicht dieselbe Mannschaft, die 2010 die letzte englische Mannschaft, für die ich in Südafrika gespielt habe, zerstört oder 2014 die Weltmeisterschaft gewonnen hat.

Aber sagen Sie mir nicht, dass sie nicht die Qualität und das Wissen haben, um in Wembley zu gewinnen und in zwei Wochen ins Finale zurückzukehren.

Hätten wir 16 Gleichstandsrunden nach den Kriterien der Top-Erfahrung ermittelt, wäre Großbritannien Ausländer. England hat die neuesten Champions-League-Sieger, aber schauen Sie sich die Anzahl der Champions-League-Spiele in ihren jeweiligen Teams an, wobei England insgesamt 363 zählt, was von Deutschlands 915 in den Schatten gestellt wurde. Jeder deutsche Spieler, der in der vergangenen Saison gegen Ungarn startete, spielte in der Champions League.

READ  Deutschland basiert auf COVID-Beschränkungen und nicht auf Fallzahlen

Das Argument, Deutschland habe in der Gruppenphase nicht beeindruckt, kam nicht einmal auf. Wenn Deutschland und England am Dienstagabend ihr Gruppenformat wiederholen, gewinnt Deutschland.

Wir dürfen nicht vergessen, dass Deutschland von sogenannten „Todesschwadronen“ fortgeschritten ist. Ihr Sieg gegen Portugal Bisher ist die Leistung des Wettbewerbs umstritten. Sie verdienten ein Unentschieden gegen Favoriten Frankreich, und obwohl sie mit einem späten Unentschieden gegen Ungarn lauerten, fanden sie immer noch einen Weg. Sie hatten in allen drei Spielen mehr Ballbesitz. Ich gehe davon aus, dass sie auch in Wembley mehr Ballbesitz haben werden.

Deutschland reagiert auf Leiden. Sie gingen eines Nachts hinter Portugal zurück, als sie durch eine Niederlage ausgeknockt wurden. Die Reaktion ist eindeutig.

Ebenso bewiesen die Ungarn, wie schwer es war, gegen Portugal und Frankreich zu brechen. Im Angesicht der Vernichtung traten Charakter und Können Deutschlands in den Vordergrund.

Dies sind die Merkmale, die britischen Unterstützern Sorge bereiten sollten. Dies ist die Fähigkeit, die Linie zu bekommen, die ich spreche. Im Gegensatz dazu stand die Southgate-Seite noch nie vor einer solchen Wahl. Als der Hype vor dem schottischen Spiel seinen Höhepunkt erreichte, Sie haben diese Gelegenheit bekommen, Großbritannien ist sehr effektiv.

Das bedeutet nicht, dass Southgate und sein Team die Woche hätten damit verbringen sollen, sich Sorgen zu machen, was die Deutschen tun könnten. Positiv zu werten ist, dass, Große Sorgen um Joachim Lowe Als Southgate.

Es gibt einige Argumente, dass England gegen die Deutschen „matchen“ sollte Drehe drei Innenverteidiger. Es ist im Allgemeinen, wie eine Gruppe funktioniert, wenn die Opposition als überlegen gilt.

READ  Euro 2020: Warum die Absetzung von Frankreich und Deutschland "kleinen" Ländern Hoffnung gibt - Kenias Meventwa